Thema: U3 Betreuung

Hans-Willi Körfges: Weitere 1,53 Millionen Euro für die Kleinsten in Mönchengladbach

Die Große Koalition in Berlin hat beschlossen, die Länder und Kommunen auch bei der Finanzierung von Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen zu unterstützen. Deshalb wird der Bund die Länder um sechs Milliarden Euro entlasten. Dadurch wird unter anderem ein drittes Investitionsprogramm von 2015 bis 2018 für den Kita-Ausbau ermöglicht. „Gemeinsames Ziel von Bund, Ländern und […] weiterlesen ...

Bildung wird gerechter – Mönchengladbach bekommt zusätzlich 900.000 Euro

Bildungsgerechtigkeit und Qualität sind die zentralen Punkte bei der anstehenden Änderung des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz). Schon im Kindergartenjahr 2014/2015 sollen die Verbesserungen in Kraft treten. Strategie ist, den Bildungsbegriff und die Ansprüche an frühkindliche Bildung gesetzlich zu verankern. „Dafür stellt das Land zusätzlich insgesamt 100 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung. Davon profitieren auch die Kitas […] weiterlesen ...

Hans-Willi Körfges: Über 2,5 Millionen Euro für die Kleinsten in Mönchengladbach

„Das wird neuen Schwung in den U3-Ausbau bringen: Noch in diesem Jahr erhält Mönchengladbach die Mittel aus dem Belastungsausgleichsgesetz, das am Mittwoch durch den Landtag beschlossen werden soll“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Willi Körfges. Der Betrag von insgesamt 182 Mio. Euro landesweit ist zwischen der SPD-geführten Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden als Ausgleichszahlung für nicht berücksichtigte […] weiterlesen ...

Hans-Willi Körfges: 792.664 Euro für zusätzliche Kita-Plätze

Für 2013/2014 ist ein neues Bundesinvestitionsprogramm zur Finanzierung der Betreuung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege beabsichtigt. Aus diesem Programm soll Nordrhein-Westfalen126.434.159 EUR erhalten. Hierzu äußert sich der SPD-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hans-Willi Körfges: „Der Beschluss des Bundeskabinetts ist ein wichtiger Schritt. Damit bestätigt die Bundesregierung die Ergebnisse der Verhandlungen […] weiterlesen ...

Hans-Willi Körfges: 350.000,00 Euro für Frühe Hilfen in Mönchengladbach in 2012/13

Als guten und wichtigen Impuls bezeichnete Hans-Willi Körfges, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion das Ergebnis der Verhandlungen zwischen Bund und Ländern zur Umsetzung des neuen Bundeskinderschutzgesetzes. „Die Frühen Hilfen sind eine wichtige Unterstützung und sollen unseren Kindern vor Ort zu Gute kommen. Ich begrüße sehr, dass nun die Gelder zügig bereitstellt werden.“ Bei Verabschiedung des Bundeskinderschutzgesetzes […] weiterlesen ...

Hans-Willi Körfges: Mönchengladbach erhält jährlich zusätzliche 1,6 Millionen Euro für U3 Betreuung

„Für die Betreuung der Unterdreijährigen in den Kindertageseinrichtungen bei uns Mönchengladbach stehen ab sofort jährlich 1.595.850,00 Euro zusätzlich zur Verfügung. Das sind zwischen 1.400 Euro und 2.200 Euro pro Kind und Kindergartenjahr“, gab der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvize Hans-Willi Körfges heute  in Düsseldorf bekannt. „Wir haben nach dem Regierungswechsel vor einem Jahr direkt mit der Überarbeitung […] weiterlesen ...