Mönchengladbach

Samstag 28.04.2012, 15:30 Uhr: 90 Minuten nicht an Politik denken

Der Finanz und Kommunalexperte der Fraktion ist – nicht nur zu Wahlkampfzeiten – landesweit ein gefragter Mann. Doch trotz zahlreicher Veranstaltungen in ganz NRW bemüht sich Hans-Willi Körfges, Mitglied im Ständigen Ausschuss des Landtags NRW, möglichst viele Termine in seinem Wahlkreis wahrzunehmen.

Überregional spricht er meist zu den Themen Sicherheit, Rechtsextremismus, Landes- und Kommunalfinanzen. So geht es am Freitagabend im Anschluss an die Hüpfburgaktion in Volksgarten direkt nach Hattingen. Sein Kollege Prof. Dr. Rainer Bovermann lädt dort zu einer Veranstaltung zum Thema „SCHULDEN ABBAUEN – KOMMUNEN STÄRKEN!“ ein. Gemeinsam mit Rainer Bovermann und der Hattinger Bürgermeisterin Dagmar Goch erörtert Körfges den Stärkungspakt Stadtfinanzen.

Am Samstagmorgen ist der Landtagskandidat dann wieder an den Infoständen in Volksgarten und Rheydt präsent. Nach der Teilnahme am Festakt zum 125jährigen Jubiläum des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasiums kommt ein echter Körfges: „Das letzte Heimspiel der Borussia in dieser tollen Saison lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Ich werde wie immer mit meinen Kumpels in der Nordkurve stehen und unsere Jungs anfeuern!“

Und 90 Minuten nicht an Politik denken.